Stefan Minder
ic. iur. HSG et lic. oec. HSG, MWST Experte FH

Nach einem betriebswirtschaftlichen Lizenziat („lic. oec. HSG“) mit Vertiefung in Revisionswesen an der Universität St.Gallen HSG und Studien an der Universidad Complutense de Madrid im Rahmen eines Stipendiums schloss Stefan Minder 1997 sein juristisches Zweitstudium mit dem Titel „lic. iur. HSG“ ab. 1999 erwarb er das Anwaltspatent in St.Gallen. Für ein Nachdiplomstudium am Queen Mary and Westfield College ging er nach London. Danach arbeitete er von 2000 bis 2003 bei Nobel & Hug, einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich.

Seit 2003 ist Stefan Minder unabhängiger Rechtsanwalt in Zürich. 2005 bis 2006 absolvierte er einen Nachdiplomkurs MWST an der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) und schloss 2006 erfolgreich mit dem Titel „MWST-Experte FH“ ab. Er ist seit Juni 2014 Fachanwalt SAV Arbeitsrecht.

Stefan Minder engagiert sich seit 1997 als Dozent, Lehrplanverantwortlicher und Prüfungsexperte in verschiedenen Hochschulen (Kalaidos FHAKAD BusinessSIBWyrsch Unternehmerschule), u.a. in den Bereichen International Accounting and Reporting, Corporate Governance und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und MWST, Wirtschafts-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Arbeitsrecht und verwandten Rechtsgebieten und ist seit 2000 Prüfungsexperte Arbeitsrecht mündlich (seit 2003 schriftlich) für die Berufsprüfung für Personalfachmann (seit 2006 HR Fachmann und Fachfrau) mit Eidg. Fachausweis und war von 2002 bis 2006 Prüfungsexperte Arbeitsrecht mündlich für die höhere Fachprüfung Leiter HR mit Eidg. Diplom. Er ist  Vorstandsmitglied der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung (SVF). Stefan Minder war Mitglied des Vorstands der HSG Alumni (2009 – 2016) sowie Mitglied der Kirchenpflege (2009 – 2014) und der Rechnungsprüfungskommission (2014 – 2018) der Kirchgemeinde Grossmünster Zürich und von 2009 – 2018 Mitglied der Zentralkirchenpflege ZKP.

Er ist eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zürich und Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes und des Schweizerischen Anwaltsverbandes. Stefan Minder arbeitet in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.